Letztes Feedback

  •     14.08.14 02:13



  •     14.08.14 02:14



  •     14.08.14 02:14



Meta





 

Freunde

Man sagt, man solle sich mit vielen Menschen umgeben, die einem verbessern und zu gutem anspornen. Doch dies tun wir nicht immer.  Auch ich suchte lange meinen Platz in der Welt, meine Freunde, meine Träume. Ich kann auch jetzt nicht garantieren, dass ich das alles wirklich gefunden habe.                                           Auch dass man all das sucht, finde ich, merkt man erst, wenn man in die Vergangenheit schaut. Ich zum Beispiel, schloss mich oft denen an, die mir stärker und sichere erschienen, leider waren das allerdings meist die falschen. Die Leute, die schwächere brauchen um sich in die oberen Positionen zu heben. Die Leute, die einfach nur ihre kleinen Schafe brauchen, die alles tun was sie sagten.                                                                                    

Ich persönlich hatte einfach Glück, dass ich vor einem Jahr die Schule wechseln konnte und zu Leuten und einer Schule kam, die einem als individuum schätzt und fordert. Wenn etwas anders ist, wird es angeschaut wie es und nicht gleich verurteilt. Politik und Weltprobleme wurden für mich auf einmal ein grosses Thema, dass auch sehr viel hier diskutiert wird.

 

Was aber tun wenn z.B. die Leute in der Schule und nahen umgebung nicht die besten sind? Mein Tipp: sucht euch etwas was ihr gern tut, tun oder lernen würdet und sucht euch und geht zu so einen Ort. Menschen die etwas gerne tun sind meistens auch ähnlich und kommen gut miteinander aus.

12.8.14 15:44

Letzte Einträge: Beziehungen, Bedrückendes

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen